"Wer sich liebt, wohnt gut"

30. April 2008, 16:14
5 Postings

Wie wir wohnen, hängt fast immer mit den Beziehungen zusammen, in denen wir leben, meint die Autorin Friederun Pleterski in ihrem neuen Buch

Jede Wohngeschichte ist auch eine Liebesgeschichte. Davon ist zumindest die Autorin Friederun Pleterski überzeugt, die gemeinsam mit dem Fotografen Harald Eisenberger, in ihrem Buch "Ich liebe dich, wie du wohnst" siebzehn Porträts von "glücklich Wohnenden" - Singles, Paaren und Familien - präsentiert.

Das Liebesleben spiegle den Wohnstil - und vice versa. Dabei sei es bedeutungslos, ob man allein, mit einem/einer PartnerIn, mit Kindern oder Tieren lebe. In einem Atelier, einem Landhaus oder einer Garconniere. Mit designtem Inventar, Bauernmöbeln oder Flohmarkt-Stücken. Auf 40 oder 300 Quadratmetern. Egal, ob "normal" oder ungewöhnlich. Denn "wer liebt, wohnt gut".

In diesem Buch geht es neben dem Zusammentreffen von Leben und Lieben beim Wohnen natürlich auch um Vorlieben. Denn die sind ja beim Verlieben stets Voraussetzung. Wenn man oder frau also beispielsweise mit einem Lampenschirm im Gepäck um die halbe Welt reist, dann hat das einfach mit Liebe zu tun. Die vorgestellten Wohnareale bieten neben interessanten und teils wundervoll bebilderten Einblicken in das Leben anderer Menschen jedoch vor allem außergewöhnliche Wohnlösungen und zeigen, wie man liebevoll leben kann. (dabu)

Friedrun Pleterski:
Fotos: Harald Eisenberger
Ich liebe dich, wie du wohnst
Christian Brandstätter Verlag 2007
ISBN 978-3850331029
Euro 29,90
  • Artikelbild
    foto: christian brandstätter verlag
  • Artikelbild
    foto: christian brandstätter verlag
Share if you care.