Yuhu: Floridsdorf liegt in Thailand

19. Februar 2008, 17:00
48 Postings

Essen wie in Pai, aber ohne T-Shirt-Schnäuzen: Eva Amsberg schwärmt von Frau Yus kulinarischen Höchstleistungen im Einkaufszentrum am Spitz

In Pai ist nicht viel los. Zwei staubige Hauptstraßen und ein paar Gasserln sind schnell erkundet. Das Leben plätschert langsam am Pai River entlang. Hierher verirren sich Rucksacktouristen, die bei ihren Touren durch die Bergdörfer Nordthailands einen Zwischenstopp einlegen – und ein paar Althippies, die wohl in den 70ern nicht mehr heimgefunden haben.

Elefanten für Fidler

Das Adventure-Programm besteht aus einem Bad mit einem Elefanten – doch dies ist eine Geschichte, die in Schmeck´s nichts verloren hat (es sei denn, der Elefant wäre nach der Dusche im Fluss als Steak auf dem Teller gelandet, doch ich überlasse es lieber Herrn Fidler, sich quer durch die Tierwelt zu kosten).

Gourmettechnisch viel wertvoller ist ein Kochkurs, der, wie ein Werbezettel verspricht, von einem wahren Profi durchgeführt wird. Der entpuppt sich als Hygieneverächter, der zwei kleine Kochplatten im Keller anheizt. Davor allerdings wandert er mit uns im verschwitzten T-Shirt über den Markt, führt uns immerhin kundig in die Gewürzwelt Thailands ein lässt uns Kochbananen, Fisch (lebend), Rind (tot), Gemüse und so weiter in großen Säcken in seine "Kochschule" schleppen.

T-Shirt als Schnäuztuch

Während er sich gelangweilt in sein T-Shirt schnäuzt, fabriziert seine stillschweigende Frau mit uns Frühlingsrollen, Kokossuppe mit Fisch, Gemüsecurry, gedämpften Kokos-Fisch im Bananenblatt, Spareribs mit Knoblauch und Pad Thai-Nudeln. Nach drei Wochen on the road in Thailand sind wir von uns selbst begeistert, das Ergebnis schmeckt unglaublich original thailändisch, sehr authentisch. Auch das ein Spritzer Chili ins Auge wohl eine Dioptrie mehr kostete, ist da nebensächlich. Zugegeben: Ohne schnäuzenden Thai hat es uns in Wien nie Spaß gemacht, die erlernten Reisesouvenirs auszuprobieren.

Stattdessen begann die Suche, nach einem ordentlichen Thai-Restaurant, das nur annähernd zumindest an unsere Kochkünste herankommt. Kurz vor der Kapitulation die Erleuchtung – dort, wo man es eigentlich nicht erwartet hätte: Das Einkaufszentrum am Spitz in Floridsdorf ist nun wahrhaftig nicht der Platz, an dem man sich kulinarische Höchstleistungen erwartet. Doch hinter Pizzastand und Kebabduftschwaden ist das Thai Wok, in dessen Küche die gebürtige Thailänderin Yu Erinnerungen an ihre Heimat in den Wok zaubert.

Scharf ist wirklich scharf

Das in Türkis und Rosa gehaltene, sterile Ambiente mag zwar nicht sehr einladend wirken, doch das Essen entschädigt für die Farbenpracht. In zirka acht Pfannen brodeln unterschiedliche Currys in allen Farben. Aus denen kann man sich per Selbstbedienung drei pro Portion aussuchen, um sich besser durchkosten zu können.

Aber Achtung: Frau Yu meint scharf, wenn sie scharf sagt. Das Rindfleisch wird mit drei verschiedenen Chili-Schoten gebraten. Das harmlos grün aussehende Fischcurry mit thailändischen Auberginen speit Feuer. Das gemischte Pfannengemüse sieht ziemlich langweilig aus und entpuppt sich doch als raffiniert gewürzt. Vorweg eröffnen Suppen wie die berühmte Tom Yam Gung mit Shrimps und Tom Kha Gai mit Kokos und Huhn den kulinarischen Urlaubstrip. Für viele ist es wohl ein Trip nachhause: Abends ist das kleine Lokal voll mit Thailändern.

Frau Yu gibt übrigens auch Kochkurse – aber wozu eigentlich, wenn man doch bei ihr essen kann...

Schmecks ist keine professionelle Lokalkritik. Harald Fidler und Freunde schildern hier ihre Erlebnisse beim Essen und Trinken. Als Dilettanten im Wortsinn: Laien, Amateure, Nichtfachleute, die eine Sache um ihrer selbst willen ausüben - also zum reinen Vergnügen. Was nicht immer gelingt.
  •  Alles was scharf macht.
    foto: epa/rungroj yongrit

    Alles was scharf macht.

  • Es brodelt und kocht in allen Farben.

Thai Wok
Restaurant - Catering - Kochstudio
Angererstrasse 2-6 
1210 Wien
Tel: 28 234 07
Geöffnet: täglich 11:00 - 22:00 Uhr
thaiwok.com
    foto: thaiwok.com

    Es brodelt und kocht in allen Farben.

    Thai Wok
    Restaurant - Catering - Kochstudio
    Angererstrasse 2-6
    1210 Wien
    Tel: 28 234 07
    Geöffnet: täglich 11:00 - 22:00 Uhr
    thaiwok.com

Share if you care.