Die Flipper-Methode: So dressieren Sie sich den idealen Ehemann

Redaktion
17. Februar 2008, 21:19

FS-Misik Folge 11: Was wird in der fluiden Aufmerksamkeits- Ökonomie wahrge­nommen - und was vom Publikum ignoriert?

Was wird in der fluiden Aufmerksamkeits-Ökonomie wahrgenommen - und was vom Publikum ignoriert? Darum geht es diesmal in Robert Misiks Videoblog. Und nebenbei wird auch noch verraten, wie die Erkenntnisse aus der Dressur exotischer Tiere für eine gute Lebenspartnerschaft genützt werden können - indem man den Lebensgefährten abrichtet wie Flipper, Lassie oder den Killerwal Shamu.

Links:

misik.at - der Weblog von Robert Misik

How To Write a Hit Article (Slate)

What Shamu Tought Me About a Happy Marriage (New York Times)

Share if you care
9 Postings

*streichel* Braver Robert, guter VLog, nur weiter so... ^^

btw: Eindutig zu wenige Kommentare hier im Verhältnis zur Qualität. Vl. hat jemand zugang auf die Hits dieser Seite und postet sie rein? Oo

Herr Misik.

Achtung, Sie werden am Ende jedes Videoschnittes langsamer und fangen richtig schussartig am Anfang jedes Schnittes an. Nur ein kleiner Tipp :)

ein bisschen einseitig .)

meiner meinung nach trotzdem simpel:

ein wechsel spiel
the media is the message

Taschentuch gefällig?

Die Krone ist die meistgekaufte Zeitung Österreichs, Big Brother läuft in der mittlerweile achten Staffel und das meistverkaufte Buch bei amazon hat die hübsche Bella und Vampire zum Inhalt (Sex & Blut = $$$ ;)

Ist das neu? Wem nützt das (gut gemeinte) Zetern und warum schreibe ich dieses Posting?

ad 1) Nein!

ad 2) Niemandem, der/die zum Kreis der Dichand-Geschädigten, Sozialporno-Abhängigen oder "Qualitätsliteratur"-frönenden Menschenkinder gehört. Wobei ich fairer Weise zu letzterem anmerken muss, dass ich der Belletristik an sich nicht ihr Existenzrecht absprechen will.

ad 3a) Schuld. End- & erfolglose Gespräche an Stammtischen, bei Ferialjobs und auch der Uni, die den Begriff "Qualität" zu relativieren suchten.

ad 3b) ~Hoffnung.

Ich schaffs einfach nicht, mir den Film anzuschauen.

Kann mir jemand sagen, was man da tun muss?

Auf das "Play"-Zeichen klicken. ;)
Wenn das nicht geht, fehlt Ihnen wohl das Flash-Plugin.

toller Beitrag :-)

geh' onkel robert, frage: 'fadgas' - geht das auf Dich zurück?

Der Artikel ueber das Abrichten ist wunderbar.

Damit koennten sich wohl viele Paare das Leben leichter machen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.