OpenMoko: Freies Mobiltelefon soll Mitte 2008 erhältlich sein

21. Februar 2008, 10:16
18 Postings

Neo FreeRunner soll sich erstmals an den Massenmarkt wenden - Letzter Feinschliff an der Hardware

Mit dem Versprechen, ein vollständig offenes Mobiltelefon zu schaffen, ist das OpenMoko-Projekt ursprünglich angetreten. Bislang beschränkten sich die sichtbaren Ergebnisse aber noch auf die Welt der EntwicklerInnen, das seit einigen Monaten erhältliche Neo1973 richtet sich ausdrücklich noch nicht an EndkundInnen.

Termin

Anfang des Jahres kündigte das Projekt dann das Neo Freerunner an, ein mit zahlreichen Hardware-Verbesserungen versehenes neues Modell, das auch für den Massenmarkt gedacht ist. Bislang war von diesem allerdings noch nicht viel zu sehen, nun gibt es zumindest einmal einen groben Erscheinungstermin.

Ablauf

Wie Michael Shiloh von OpenMoko in einem aktuelle Interview verrät soll das Freerunner Mitte des Jahres fertig werden. Derzeit widme man sich den letzten Verbesserungen an der Hardware, um der Entwicklungscommunity so schnell wie möglich ein funktionsfähiges Gerät in die Hände geben zu können. Gemeinsam soll dann der Feinschliff an der Software vorgenommen werden, bevor das Gerät in den Handel kommt. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.