Allerlei Terminkollisionen

7. Februar 2008, 20:03
posten

ViP-Land feierte Falco - und Toni Polster bekam eine "Goldene" - Unmöglich, all das unter einen ViP-Hut zu bringen

Die Welt ist eben doch gerecht: Das bürgerliche Publikum sah sich heuer dank der Kürze des Faschings mit einigen Terminkollisionen von Pflichtbällen konfrontiert. Die klassische Adabei-Klientel klagte, dass Toni Polster just während der Falco-Todestags-Festspiele eine "Goldene" (20.000 verkaufte Tonträger) einstreifte. Ländermatch war auch: Unmöglich, all das unter einen ViP-Hut zu bringen. Doch der Glitzerwelt zum Trost: Auch der geeichte Gutmensch laboriert jetzt an diesem Dilemma, am Samstag streiten zwei gewichtige Veranstaltungen um gute Gunst und besseres Geld: Das Anti-Rassismus-Netzwerk "Zara" bittet zur "Zaramonie" (Palais Auersperg). Und Gabriele Hegedüs' und Christoph Möderndorfers Charity-Gourmetsuppenküche "Wärmespender" reiht alle Köche (unter anderem jene von "Steirereck", "Meinl am Graben" und "Schwarzes Kameel") bei der "Galanacht des Wärmespenders" im Porgy & Bess auf. (Thomas Rottenberg, DER STANDARD - Printausgabe, 8. Februar 2008)

  • Toni Polster bekommt Gold für "12 Meistertitel".
    foto: mamis.at/nikoemus

    Toni Polster bekommt Gold für "12 Meistertitel".

Share if you care.