"Heimatklänge"

19. Februar 2008, 10:09
posten

derStandard.at/Kultur verlost 3x2 Karten für "Heimatklänge" in Anwesenheit und mit musikalischer Performance von Erika Stucky

Heimatklänge ist ein Film über die menschliche Stimme als das ursprünglichste aller Instrumente. Im Zentrum stehen außergewöhnliche Musiker aus dem schweizerischen Alpenraum, deren Klangkosmos weit über das hinausreicht, was üblicherweise als Gesang bezeichnet wird. Sie kommen aus den unterschiedlichsten Milieus und Lebenswelten; allen gemeinsam aber ist der freie, unkonventionelle Umgang mit dem nonverbalen Gesang: Sie juchzen, jodeln, jammern, trällern und summen, setzen den Körper als Resonanzraum für den spontanen Ausdruck ihrer Gefühle ein. Das Spektrum der Protagonisten reicht von der Performancekünstlerin bis zum Wirtshaussänger. Stefan Schwietert begegnet diesen Menschen in ihrem jeweiligen Lebensraum und führt uns zu den Quellen ihrer Inspiration.

derStandard.at/Kultur verlost 3x2 Karten für "Heimatklänge" in Anwesenheit und mit musikalischer Performance von Erika Stucky am Mittwoch, 20. Februar um 20:00 Uhr im Rahmen des Akkordeon Festivals im Filmcasino.

Zum Gewinnspiel>>>
Heimatklänge
Filmcasino
  • Erika Stucky
    foto: erika stucky

    Erika Stucky

Share if you care.