Zwei Monate durch Südamerika

21. Februar 2008, 17:01
3 Postings

Eva Maria und Gerald lassen sich Zeit. Und die werden sie auch brauchen für ihre Reise, über die sie hier berichten werden

Wie lange dauert denn so eine Reise? Es ist ja nicht das erste Mal, dass wir unsere Sachen packen, aber wie viel Zeit unseres Lebens nehmen wir uns diesmal, um die Welt zu erkunden? Angenommen Körper und Geist lassen es zu, dass wir die Lebenserwartung von ca. 80 Jahren erreichen, dann entspräche dies 960 Lebensmonaten auf dieser Welt. Diese Reise wird also nur einen Bruchteil davon in Anspruch nehmen und uns lediglich zwei Monate älter machen ...

Die geneigten Leser - in der stillen Hoffnung, dass es mehr als einer sein wird, im Plural denkend - werden sich fragen: "Wozu die wirren Gedanken und die Rechnerei?". Wir werden euch zumindest unsere Antwort auf diese berechtigte Frage preisgeben: Keine Ahnung und nun Schluss mit der Erbsenzählerei.

Wir, das sind Eva und Gerald. Wir werden in den nächsten zwei Monaten Südamerika besuchen und von dort berichten. Bewegen werden wir uns ausgehend von Buenos Aires, Argentinien, in Richtung Norden, nach La Paz, Bolivien. Was auf dem Weg dorthin passieren wird steht noch in den Sternen.

In Anbetracht der Tatsache, dass Gerald vor drei Jahren seinen Auslandszivildienst in Bolivien geleistet hat, wird sicher der eine oder andere Bekannte unseren Weg kreuzen. Sonst wollen wir uns treiben lassen, dorthin gehen, wohin es uns zieht und da verweilen, wo es uns gefällt (Gerald und Eva Maria)

  • Bolivien ist dreimal so groß wie Deutschland. Gerald und Eva Maria wollen zwei Monate in dem Land verbringen.
    foto: gerald henzinger

    Bolivien ist dreimal so groß wie Deutschland. Gerald und Eva Maria wollen zwei Monate in dem Land verbringen.

Share if you care.