"Aus Liebe zum Menschen"

20. Februar 2008, 18:06
24 Postings

Rotes Kreuz startet neue Kampagne mit TV- und Kino- Spots sowie Plakat- und Printsujets - Umsetzung von Ogilvy

Mit seinem neuen Kommunikationsschwerpunkt "Aus Liebe zum Menschen" will das österreichische Rote Kreuz die langsam abnehmende Spendenbereitschaft abfangen.

"Wir wollen mit dem neuen Kommunikationsschwerpunkt nicht nur erzählen, was die 50.000 Rotkreuz-Mitarbeiter in Österreich täglich im Dienste der Allgemeinheit tun, sondern warum sie es tun", so Rotkreuz-Marketingleiter Michael Opriesnig.

Die Kampagne mit TV- und Kino- Spots sowie Plakat- und Printsujets startete am 4. Februar 2008. Opriesnig: "'Aus Liebe zum Menschen' ist mehr als ein Slogan, es ist ein Wegweiser, es ist unsere Motivation. Das soll auch wieder mehr ins Bewusstsein der Bevölkerung. Das Rote Kreuz ist ein unverzichtbarer Teil der österreichischen Gesellschaft. Das soll und wird auch so bleiben." Die Kampagne wurde gemeinsam vom Roten Kreuz und Ogilvy unter der Führung von Stefan Pagitz, Leiter der Ogilvy-Brand Consulting, entwickelt. (red)

Credits:

Auftraggeber: Österreichisches Rotes Kreuz | Werbeleitung: Michael Opriesnig | Agentur: Ogilvy & Mather GmbH | Kundenberatung: Marcus G. Rotter, Birgit Liedtke | Planning: Stefan Pagitz, Irina Nalis | Executive Creative Director: Alexander Rudan, Ivo Nils Kobald | Art Director: Stefanie Flaig, Ivo Nils Kobald | Text: Doris Partl | Konzept: Doris Partl, Stefanie Flaig, Michael Köditz | Filmproduktion: Sabotage Films | Regie: Bernhard Landen | Kamera: Nikolai von Kraewitz | Sprecher: Otto Sanders | Tonstudio: Mg Sound, NHB (Berlin) | Photograph: Gerhard Heller | Bildbearbeitung: Rotfilter | RZ/Litho: Design Direct

Link
Die Spots zum Ansehen: roteskreuz.at/spots
  • Artikelbild
    foto: rotes kreuz
  • Artikelbild
    foto: rotes kreuz
  • Artikelbild
    foto: ogilvy
Share if you care.