Karrierehilfe seit 1983

4. Februar 2008, 11:14
posten

75 Prozent der WU-Absolventen nehmen die Dienste des Zentrums für Berufsplanung zBp in Anspruch

Das Zentrum für Berufsplanung (zBp) der WU Wien feiert das erste Vierteljahrhundert: Seit 25 Jahren steht es Abgängern der WU mit Rat und Tat bei, wenn es um die Jobzukunft geht. Rund drei Viertel der WU-Absolventen nehmen die Dienste des zBp mittlerweile in Anspruch.

"Wir haben uns seit der Gründung im Wesentlichen auf unsere Kernkompetenzen konzentriert, nämlich Absolventinnen und Absolventen den Sprung ins Berufsleben zu erleichtern und Unternehmen bei der Suche nach qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern professionell zur Seite zu stehen", resümiert Geschäftsführerin Ursula Axmann die zBp-Gschichte. Vorreiterrolle

Bei der Eröffnung 1983 "war die Idee eines universitären Career-Centers in der deutschsprachigen Hochschulszene kaum bekannt", erinnert sich Axmanns Kollegin in der Geschäftsführung, Andrea Tschirf. Seither habe sich freilich viel verändert: "Die aktuell diskutierte demografische Entwicklung am Arbeitsmarkt sowie die Herausforderung für Unternehmen, als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden, rufen nach kompetenter Unterstützung seitens der Universitäten."

In diesem Sinne sei das zBp auch "als Know-how-Träger bei der Planung und Entwicklung von Placement Centers" unter anderem an der tschechischen Masarykova Universität oder der National Aerospace University in der Ukraine beteiligt gewesen.

Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten, die für April angesetzt sind, wird es auch einen Wechsel an der Spitze des Zentrums für Berufsplanung geben: Vorstandssprecher Oskar Grün, Vorstand des WU-Instituts für Organisation und Materialwirtschaft, wird seine Funktion im zBp an den Vorstand des WU-Forschungsinstituts für Non-Profit-Organisationen, Michael Meyer, übergeben.

Die alljährliche zBp-Absolventenmesse - das Highlight unter den Veranstaltungen - findet dieses Jahr am 6. November statt. (mad/DER STANDARD-Printausgabe, 2./3. Februar 2008)

  • Die Absolventenmesse ist
das alljährliche Highlight im zBp-Angebot an die Absolventen der WU.
    foto: hendrich

    Die Absolventenmesse ist das alljährliche Highlight im zBp-Angebot an die Absolventen der WU.

  • 
Ursula Axmann: "Kernkompetenzen" sichern zBp-Erfolg.
    foto: zbp

    Ursula Axmann: "Kernkompetenzen" sichern zBp-Erfolg.

  • Michael Meyer tritt im April an die Spitze des zBp.
    foto: zbp

    Michael Meyer tritt im April an die Spitze des zBp.

  • 
Andrea Tschirf: Das zBp ist "Know-how-Träger".
    foto: zbp

    Andrea Tschirf: Das zBp ist "Know-how-Träger".

Share if you care.