"Kleine blonde Hostess"

3. Februar 2008, 18:23
5 Postings

Trotz eines beinharten Wettbewerbes im Flug­geschäft gibt es auch heitere Episoden, die einem Airline Manager passieren können

Man schrieb das Jahr 1959: Nach seinen Flugdurchsagen an Bord wendet sich der Kapitän an den Kopiloten und sagt: "Jetzt trink ich einen Kaffee und dann hol ich mir die neue, kleine blonde Hostess nach vorne." Er hatte aber vergessen das Mikrofon abzuschalten. Die junge Hostess hört das und läuft mit hochrotem Kopf vom Heck des Flugzeugs durch den Gang nach vorne zur Cockpittüre.

Knapp vor dem Cockpit stoppt sie eine ältere Dame und sagt zu ihr: "Sie brauchen sich nicht zu beeilen, er muss ja zuerst seinen Kaffee austrinken ..."

Diese und viele andere amüsante Episoden und Erinnerungen hat der langjährige AUA-Vorstand Mario Rehulka anlässlich der diesjährigen 50-Jahr-Feier des österreichischen Luftverkehrs in Buchform veröffentlicht.

Hier einige Auszüge: Man schreibt das Jahr 1958; Konversation Pilot mit Tower: Pilot: "Haben nur noch wenig Treibstoff, erbitten dringend Anweisung." Tower: "Wie ist ihre Position? Haben Sie nicht auf dem Schirm." Pilot: "Wir stehen auf Position zwei am Vorfeld und warten seit einer Ewigkeit auf den Tankwagen."

2005: Bundeskanzler Wolfgang Schüssel besucht eine Hundertjährige in Flughafennähe, um ihr zum Jubiläum zu gratulieren, und überreicht ihr einen Blumenstrauß. "Ich hoffe, dass ich Sie auch zu ihrem 105. Geburtstag wieder besuchen kann", sagt Schüssel zum Abschied. "Ich hoffe auch", sagt die Jubilarin, "Sie sehen ja noch ganz rüstig aus!" (cr, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 04.02.2008)

  • Mario Rehulka, "Heiteres Airline Management". Böhlau Verlag, 19,90 Euro.

    Mario Rehulka, "Heiteres Airline Management". Böhlau Verlag, 19,90 Euro.

Share if you care.