Amateurhaft

1. Februar 2008, 12:43
posten

Mode für Prinzessinnen und Paradiesvögel wird im Rahmen der Mak Nite© präsentiert - Und zwar am Faschingdienstag

Amateurhaft wird es wohl nicht werden, auch wenn dieser Begriff als Aufhänger der beiden Mode-Gruppen, dem Redaktionsbüro Wien und dem Grazer Duo RAKETA, für ihre Präsentationen, die am 5. Februar im MAK gezeigt werden, gewählt wurden. Denn alleine der Name der Initiatorin, Jasmin Ladenhaufen, verspricht ein außergewöhnliches Event.

Die Modenschau unter der Begleitung von Livemusik wird in zwei Teilen ablaufen. RAKETA - Doris Psenicnik und Margarethe Markovec - titelt seine Schau "Inseln der Paradiesvögel" und orientiert sich dabei an neuen Kreationen aus Abendkleidern früherer Zeiten. Die Accessoires stammen vom Grazer Label heidenspass. "Royal & Sexy II." dagegen stellt sich das Redaktionsbüro Wien - Manuela Hötzl und Antje Mayer - seinen "Prinzessinnenkongress" vor und hinterfragt auf seine Weise die Rolle moderner Prinzessinnen.

Übrigens sind auch die BesucherInnen eingeladen, dem Dresscode "quite abnormal" zu folgen. Unter www.gegenalltag.at gibt es Anregungen dazu. (red)

Infos:
5. Februar 2008
20:00 Uhr
MAK-Säulenhalle
Stubenring 5, 1010 Wien
Eintritt € 7,90 / ermäßigt € 5,50
  • MAK NITE©, SELFAWEAR DRESSCODENITE
©Bernhard Winkler, 2007/MAK
    foto: mak nite©/bernhard winkler

    MAK NITE©, SELFAWEAR DRESSCODENITE
    ©Bernhard Winkler, 2007/MAK

Share if you care.