Tarifschlacht, reloaded

1. Februar 2008, 10:17
22 Postings

Die heimischen Mobilfunker verlängern ihre Weihnachtsaktionen - Ursprünglich sollten die Angebote mit Ende Jänner auslaufen

Die Tarifschlacht am heimischen Mobilfunkmarkt geht weiter. Laut Informationen der Tageszeitung Österreich wollen T-Mobile und One ihre Weihnachtsaktionen verlängern. Ursprünglich sollten die Angebote mit Ende Jänner auslaufen. Beide Netzbetreiber bieten ihre Flatrate-Tarife weiter an.

Flatrate

So will One seine Plaudertaschen-Tarife weiter anbieten. Und T-Mobile will seine Fairplay-Tarife bis "30. April" verlängern. Bei A1 soll es weiterhin 100 Euro Bonus bei einer Neuanmeldung geben. Auch UMTS-Anbieter "3" wird seine Aktion "3NoLimits" weiterlaufen lassen, so der Mobilfunker gegenüber dem Standard.at. Die Aktion wird nun bis 29. Februar laufen.

Herausforderer

Unter der Führung von Michael Krammer, dem ehemaligen tele.ring-Chef, hat sich One als "Herausforderer" am heimischen Markt positioniert. So soll sein Mobilfunker "die Nummer zwei von drei Betreibern in Österreich" werden. (red)

  • Artikelbild
Share if you care.