Orchideenpracht in den Blumengärten Hirschstetten

29. Jänner 2008, 13:55
3 Postings

Die Wiener Orchideengesellschaft präsentiert von 2. bis 10. Februar Raritäten aus fast allen Erdteilen

Wien - Nicht nur gängige Orchideenarten wie Phalaenopsis und Cattleya, sondern auch besonders seltene Exemplare aus verschiedensten Regionen gibt es bei einer Ausstellung von 2. bis 10. Februar in den Blumengärten Hirschstetten zu bewundern. Die Wiener Orchideengesellschaft zeigt daneben auch Epiphyten, wie Tillandsien und Bromelien, sowie Kakteen. Bei den privaten Spezialgärtnereien können Orchideen auch für zu Hause erstanden werden, Experten stehen Blumenfreunden mit Tipps zur Seite. (red)
Blumengärten Hirschstetten
Quadenstraße 15
1220 Wien
Tel. 4000/42110
Orchideen- und Tillandsien-Schau: 2. bis 10. Februar
Täglich von 9 bis 18 Uhr
Öffis: Bus 23A ab U1 Station Kagraner Platz bis Haltestelle Blumengärten
Eintritt: 6 Euro (Erw.), 4 bzw. 5 Euro (erm.), Kinder bis 6 Jahre frei

Link
Wiener Orchideengesellschaft
  • Seltene Orchideen gibt es vom 2. bis 10. Februar in den Blumengärten Hirschstetten zu bewundern.
    foto: ma 42

    Seltene Orchideen gibt es vom 2. bis 10. Februar in den Blumengärten Hirschstetten zu bewundern.

Share if you care.