Konzert: Jugo-Soul in der Sargfabrik

30. Jänner 2008, 10:33
posten

Ljubinka Jokic und ihre Band Yok! spielen am Donnerstag auf - Otto Lechner findet sich als Special Guest ein

Wien - Vor zwei Jahren entpuppte sich Ljubinka Jokic beim "Balkan Fever" Festival als wahre Entdeckung, als sie gemeinsam mit Otto Lechner und seinem "Windhundorchester" das "Porgy & Bess" zum Brodeln brachte.

Nun präsentiert Jokic am Donnerstag, 31. Jänner, mit ihrer Band Yok! in der Sargfabrik traditionelle Lieder, Roma-Chansons vom Balkan bis Russland sowie Jugo-Pop-Rock-Klassiker der 70er und 80er Jahre. Für einen neuen Sound sorgt die Mischung aus erdiger Perkussion, pulsierenden Basslinien, virtuosem E-Violinenspiel und einer rauen E-Gitarre. Im Zentrum steht dabei die emotionsgeladene Stimme von Jokic. Als Special Guest wird Otto Lechner am Akkordeon erwartet.

Lechner war bereits am Anfang von Jokic' musikalischer Geschichte dabei: Die Stammgäste des Lokals Pomali am Wiener Gaußplatz staunten nicht schlecht, als Jokic, die Wirtin, die E-Gitarre umschnallte und mit dem Akkordeonisten zu jammen begann. Die Sessions mit Lechner und den Musikern seines Windhund-Orchesters sollten sich schnell über einen bloßen Geheimtipp hinaus entwickeln. (red)

Sargfabrik
Goldschlagstraße 169
1140 Wien
www.ljubinka-jokic.com
Do 31.1., 20 Uhr
  • Ljubinka Jokic tritt am Donnerstag mit ihrer Band Yok! in der Sargfarbik auf.
    foto: sargfabrik

    Ljubinka Jokic tritt am Donnerstag mit ihrer Band Yok! in der Sargfarbik auf.

Share if you care.