Künftige Pflichtschullehrer als Wirtschaftsversteher

25. Jänner 2008, 16:21
47 Postings

Fächer wie "Wirtschaft verstehen, Zukunft mitgestalten" und Praktika könnten für StudentInnen der Pädagogischen Hochschule in Wien bald verpflichtend sein

Wien - Angehende Pflichtschullehrer sollen an der Pädagogischen Hochschule (PH) Wien künftig ein mit einem Betriebspraktikum verbundenes Wirtschafts- Modul absolvieren. Im kommenden Sommersemester wird das Kooperationsprojekt zwischen PH und Wirtschaftskammer als Wahlpflichtfach angeboten, ab dem kommenden Studienjahr soll es nach den Plänen von Rektorin Dagmar Hackl für alle Studenten verpflichtend werden.

Wirtschaftsliches Grundwissen

Das Fach "Wirtschaft verstehen, Zukunft mitgestalten" umfasst im vierten Semester der Ausbildung die Vorlesung "Wirtschaftliches Grundlagenwissen für Lehrer" (eine Wochenstunde), das Seminar "Wirtschaftliche fachdidaktische Handlungskompetenz für Lehrer" (drei Wochenstunden) sowie ein einwöchiges Betriebspraktikum und einen Nachbereitungs-Workshop, so Hackl gegenüber der APA. Im Sommersemester will sie zunächst evaluieren, wie viele der derzeit rund 150 im vierten Semester befindlichen Studenten das Angebot annehmen. Ab dem Wintersemester könnte es dann verpflichtend werden. Später kann sich Hackl auch eine Ausweitung des Angebots auf bereits im Dienst befindliche Lehrer im Rahmen der Fortbildung vorstellen.

"Hautnah kennenlernen"

Die Organisation der Praktika wird von der Berufsinformation der Wiener Wirtschaft (BIWI) in Zusammenarbeit mit der PH abgewickelt. Das BIWI stellt dabei einen Pool von Betrieben zur Verfügung, die einen repräsentativen Querschnitt der Wiener Wirtschaft bilden. Die Studenten müssen sich dabei selbst um den Praktikumsplatz bemühen - von der Auswahl der Betriebe bis zur Bewerbung - für die Wiener Wirtschaftskammer-Präsidentin Brigitte Jank "eine gute Übung, um auch diese Facette der Wirtschaft hautnah kennenzulernen", hieß es in einer Aussendung. (APA)

  • Nicht nur in der Praxisschule müssen die StudentInnen der Pädagogischen Hochschule Wien üben - auch Wirtschaftsluft sollen sie schnuppern.
    foto: derstandard.at/burg

    Nicht nur in der Praxisschule müssen die StudentInnen der Pädagogischen Hochschule Wien üben - auch Wirtschaftsluft sollen sie schnuppern.

Share if you care.