Liebe ist kälter als der Tod: "Women As Lovers" von Xiu Xiu

3. Februar 2008, 19:45
11 Postings

Der US-Songwriting- und Gefühls-Extremist Jamie Stewart widmet sein neues Album der österreichischen Autorin Elfriede Jelinek

Wer sich mit "Women As Lovers/Die Liebhaberinnen" von Elfriede Jelinek thematisch wie vom Titel her einen ganzen Roman ausborgt, der macht es sich - wir ahnen es - kommerziell wie inhaltlich nicht leicht: Kein Wunder, dass es hier zittert, kein Wunder, dass es bebt! Kein Wunder auch, dass die wenigen jungen Leute, die es interessiert, aus der Tugend eine Not machen und sich das Ganze entsetzt, aber doch über illegale Downloads besorgen. Die finanzielle Unterstützung eines wenn auch nur musikalisch ausgelegten Extremismus hält sich traditionell in engen sozialdemokratischen Grenzen. Die Mehrheit will es langweilig. Und so schaut ihr auch aus! Mit euch langweilt die Zeit! Schon immer. Wir sehen uns im Juni draußen in Ebreichsstock auf Franz Strohsacks Farm bei Bonn Tschofie live. Friede den Verhüttelten, ehret den Speckgürtel!

Der US-amerikanische Songwriting-Extremist Jamie Stewart (alias Xiu Xiu) zählt spätestens seit seinem 2004 erschienenen, kruden Meisterwerk Fabulous Muscles zu den wichtigsten Songwritern seiner Generation. Wir hören anstrengende, an den Nerven zerrende, subtile, sensible, zu Tode betrübte, vom Tod aus Liebe oder einer dunklen Ahnung davon kündende und nie, nie, nie!!! in auch nur ansatzweise Deutungen von Glück oder glückliche Umstände rasende Achterbahnfahrten zwischen Unglück und Verzweiflung. Ohne Freude und Freunde betriebener, elektronisch unterstützter Emotional Hardcore! Dieser wird weniger mit abgedämpften Viervierteltakt-Retropunk-Gitarren im Stile von My Chemical Romance oder Tokio Hotel befeuert, dafür aber dient sperriger Müll aus der Avantgardegeschichte als Unterfutter. Wer es ganz eilig hat: Xiu Xiu klingen auf ihrem neuen, nach dem für ihre Verhältnisse beinahe folkig-niedlich klingenden Vorgänger La Forêt auf Women As Lovers wieder schroffer. Wie ein wegen Ölpest im Zierteich sterbender Schwan.

Gitarren werden mit den Fingern behände gezupft. Textlich geht bei privilegierten, jungen, weißen und bekennerhaft stockschwulen Männern des Westens dank unglücklicher Elternhäuser, den Schrecken der Medusa oder dem US-Engagement im Irak wieder einmal die Welt unter. Aus. Schluss. Fertig. Dazu wird man als armer Schwan vom Ufer aus auch noch mit abgewirtschaftetem Haushaltsgerät und CD-Hüllen von alten Aphex-Twin- oder Nick-Drake-Alben beworfen.

Als düsterer Gast auf dem bald auch um vier Uhr Früh auf FM4 gespielten Hit des Albums dabei: Michael Gira, der böse alte Mann des brutalen US-Noise-Rock, ehedem Sänger der (aha!) Swans, jetzt bei den Gesinnungsbrüdern und Schwarzer-Stern-Forschern Angels of Light die Zeit Richtung Ende deklinierend. Gemeinsam mit Jamie Stewart stellt er 2007 als David Bowie im Verhältnis zu Freddie Mercury Under Pressure nach, die einzig gute Nummer, die während der Thatcher-Ära je geschrieben wurde. Laut Wickiemedia ein Song, der davon handelt, "wie die Liebe dabei helfen kann, ein Leben unter starkem Druck erträglicher zu machen."

Das ist ohnehin ein politisch zwar immer wieder bedenkliches, aber selbst beim alternativen Zielpublikum nach wie vor prächtig funktionierendes Ablenkungsprogramm: das gute alte Freiheitslied, welches strikt in der Freizeit gesungen wird. Versenkung im Schmerz, Leiden als Kunst, die Welt voller Herzscheiße. Im Alter bleiben einem nur zwei Möglichkeiten: weinerlich oder zynisch werden. Gib Gott, dass Jamie Stewart einmal Zweiteres wählt. (Christian Schachinger / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 25.1.2008)

  • Modisch nicht ganz firm,  zitiert US-Peinigungskaiser  Jamie Stewart alias Xiu Xiu hier allerdings musikalisch   geschmackssicher einen alten Song des Britpop-Kaisers  Morrissey.
    foto: krs

    Modisch nicht ganz firm, zitiert US-Peinigungskaiser Jamie Stewart alias Xiu Xiu hier allerdings musikalisch geschmackssicher einen alten Song des Britpop-Kaisers Morrissey.

  • Xiu Xiu: "Women As Lovers" (Kill Rock Stars/Trost)
    foto: kill rock stars/trost

    Xiu Xiu: "Women As Lovers" (Kill Rock Stars/Trost)

Share if you care.