Casablanca

31. Jänner 2008, 10:15
posten

derStandard.at/Kultur verlost 3x2 Karten für den Klassiker "Casablanca"

"Schau mir in die Augen, Kleines.", das wohl bekannteste Filmzitat aller Zeiten, provoziert noch heute kollektives Aufseufzen im Kinosaal. Casablanca hat Generationen von Kinozuschauern in seinen Bann geschlagen und ist heute ein veritabler Kultfilm geworden. Ihn muss man im Leben mindestens zweimal gesehen haben und bekommt davon nicht genug. Das spannende und witzige Melodram mit zeitgeschichtlichem Hintergrund besticht durch optisches Raffinement, darstellerische Präzision, dramaturgisches Timing und atmosphärische Dichte.

Casablanca 1941 ist Treffpunkt von Verfolgten, Abenteurern, Widerstandskämpfern, Faschisten, Mitläufern - und der Ort des Wiedersehens zweier Liebender. Rick, der zynische Amerikaner, betreibt eine Bar, in der sich ganz Casablanca trifft. Ilsa, die Frau des Widerstandskämpfers Victor Laszlo, kommt mit ihrem Mann nach Casablanca, um dort in das rettende Flugzeug nach Lissabon zu steigen. Doch sie haben kein Visum und die Nazis sind ihnen auf den Fersen. In ihrer Verzweiflung wendet sich Ilsa an Rick. In Casablanca flammt ihre Liebe erneut auf.

Der Film wurde mit drei Oscars in den Kategorien bester Film, bestes Drehbuch und beste Regie ausgezeichnet.

derStandard.at/Kultur verlost 3x2 Karten für "Casablanca" am 1. Februar um 21 Uhr.
Zum Gewinnspiel>>>
Casablanca
Gartenbaukino
Ein Film von Michael Curtiz
USA 1942, 104 min, OmU
ab 1. bis 7. Februar
täglich 17, 19, 21 Uhr
  • Darsteller: Ingrid Bergman, Humphrey Bogart, Paul Henreid, Claude Rains, Peter Lorre
Regie: Michael Curtiz
Produktion:  Hal B. Wallis
    foto: gartenbaukino

    Darsteller: Ingrid Bergman, Humphrey Bogart, Paul Henreid, Claude Rains, Peter Lorre
    Regie: Michael Curtiz
    Produktion: Hal B. Wallis

  • Artikelbild
    foto: gartenbaukino
Share if you care.