Österreich-Chef Herbert Schweiger verlässt Microsoft

4. Februar 2008, 11:49
22 Postings

Wechselt in "traditionelle" Branche - Leitete seit 2003 die Österreich-Tochter des Softwarekonzerns

Herbert Schweiger (46), seit 2004 Geschäftsführer von Microsoft Österreich, verlässt Ende Jänner den Softwarekonzern, so Unternehmenssprecher Thomas Lutz zum STANDARD. Seine Funktion wird interimistisch von Peter Waser, Geschäftsführer der Schweizer Niederlassung von Microsoft, wahrgenommen werden.

Herbert Schweiger wird in einen anderen Bereich der heimischen Industrie zur Berndorf Gruppe wechseln, als Geschäftsführer der Berndorf Band GmbH.

Abgang im Herbst

Bereits im Herbst des vergangenen Jahres nahm Franz Kühmayer seinen Hut. Er war bei Microsoft Österreich für das Marketing zuständig. Die Österreich-Tochter des Softwarekonzerns hat in den letzten Jahren satte Umsätze und eingefahren und ist kräftig gewachsen.(red)

  • Herbert Schweiger

    Herbert Schweiger

Share if you care.