Joomla 1.5: Freies Content Management System räumt auf

31. Jänner 2008, 12:55
4 Postings

Code-Basis zu weiten Teilen neu geschrieben - Soll Erweiterungen und Internationalisierung vereinfachen

Das einst als Abspaltung aus dem Mambo-Projekt entstandene Content Management System Joomla lockt mit einer neuen Release: Joomla 1.5 konzentriert sich dabei allerdings weniger auf neue Features als auf eine beinahe vollständige Umarbeitung der Code-Basis.

Altlasten

Auf diese Weise will man bisher mitgeschleppte Altlasten los werden. Im selben Zug soll auch die Internationalisierung und die Erweiterung der Software deutlich vereinfacht werden. So ist es nun etwa möglich Sprachen mit einer Schreibrichtung von rechts nach links zu unterstützen.

Extern

Während man die zentralen Komponenten umgearbeitet hat, sollen die externen Komponenten aber auch mit älteren Versionen kompatibel bleiben. Immerhin will man auch die 1.0.x-Serie noch eine zeitlang weiter unterstützen.

Download

Joomla 1.5 ist Open Source und kann von der Entwicklungsseite des Projekts heruntergeladen werden. Die Hauptseite von Joomla ist derzeit (Stand 13:30) nicht erreichbar. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.