Lebensgefühl der "roten Tomate"

29. Februar 2008, 21:03
30 Postings

Es gibt von der Fernsehnostalgie-Front Neues – also Altes - zu verkünden: "Starsky und Hutch" und "Die Maus auf dem Mars"

Einerseits ist die große 70er-Jahre- Retro-Welle längst vorbei. Anderseits wird sie nicht ganz vorbei sein, so lange Leute leben, die sich an die lockeren Zeiten erinnern. Ein Nachempfinden des 70er-Lebensgefühls durch Nachgeborene hängt vom Enthusiasmus ab, mit dem Damaliges an die Nachkommen weitergegeben wird.

Wie auch immer. Es gibt von der Fernsehnostalgie-Front Neues – also Altes – zu verkünden. Seit vergangener Woche bietet Das Vierte ein vorabendliches Wiedersehen mit den Buddy-Cops "Starsky und Hutch". Die beiden sind schon deshalb sehenswert, weil heutzutage niemand mehr auf die Idee kommen würde, ein Wahnsinnsangeberauto (einen 435 PS starken Ford Gran Torino) liebevoll "Tomate" zu nennen. Dazu erscheint es angesichts gegenwärtig dominanter Lebenskonzepte unheimlich befreiend, dass Polizisten, also die Repräsentanz von Ordnung, noch als Lederjacken tragende, coole Sprüche klopfende Draufgänger in rasender roter Tomate mit Streifen dargestellt werden. Und noch nicht als reinkarnierte Designersonnenbrillen mit Forensik-Diplom zum kontemporären Erfolgsmodell von Verspießerung wurden.

Außerdem: Am Dienstag startet der ORF zu unmöglicher Zeit den Retro-Cartoon "Die Maus auf dem Mars". Von wegen etwas an Nachkommen weitergeben: Damit ist die Möglichkeit gegeben, die Kids um sechs Uhr früh aus dem Bett zu holen, vor die Glotze zu setzen und zu sagen: "Schau! Damit sind wir groß geworden." Von "Das erklärt alles!" über "Wann beginnt Pokémon?" bis "Gut, dass du mich weckst, ich muss an meiner Karriere als Hightech-Forensiker arbeiten" sind alle Reaktionen drinnen. (pum/DER STANDARD; Printausgabe, 22.1.2008)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das Viete bietet ein Wiedersehen mit den Buddy-Cops "Starsky und Hutch".

  • Bild nicht mehr verfügbar

    "Die Maus auf dem Mars" ist um 6 Uhr früh in ORF 1 zu sehen.

Share if you care.