Oekostrom erntet Sonnenkraft auf Sizilien

14. Februar 2008, 14:31
1 Posting

Das Photovoltaik-Kraftwerk geht 2008 ans Netz, das Investitionsvolumen liegt bei rund zehn Millionen Euro

Wien - Die auf die Produktion und den Verkauf von Ökostrom spezialisierte österreichische oekostrom AG baut auf der Insel Sizilien ein Photovoltaik-Kraftwerk mit 1,6 MW-Peak (MWp) Leistung. In das Vorhaben werden rund zehn Millionen Euro investiert. Begonnen werden soll mit dem Bau im Juni, gegen Jahresende soll das Werk ans Netz gehen und den oekostrom-Aktionären zweistellige Renditen bringen.

Die oekostrom AG erwartet sich einen Ertrag von mindestens 2,45 Mio. Kilowattstunden im ersten Jahr. Für den Stromverkauf besteht ein gesetzlicher Abnahmezwang. Pro Kilowattstunde Solarstrom werden in Italien 44 Cent auf 20 Jahre entgolten.

Die oekostrom AG will bis 2010 an die Börse gehen. Ursprünglich war ein Börsegang schon für 2007 geplant, wurde aber verschoben. Als Grund wurde angegeben, dass die notwendigen Mittel außerbörslich günstiger aufgebracht werden könnten. (APA)

  • Artikelbild
    foto: standard/david
Share if you care.