PSP wird zum Navigationsgerät

15. Jänner 2008, 12:49
17 Postings

"Go!Explore" wurde auf der CES angekündigt und soll im Frühjahr 2008 im europäischen Handel zu finden sein

Sony hat auf der CES in Las Vegas nicht ur Skype für seine portable Spielkonsole PSP angekündigt - der WebStandard berichtete - sondern nun auch "Go!Explore" vorgestellt.

Mobiles Navigationsgerät

Dank Go!Explore, einer neuen Ergänzung der Go!-Produktpalette, verwandelt sich die PSP in ein mobiles GPS-Navigationssystem. Go!Explore besteht aus einem GPS (Global Positioning System)-Empfänger, der an die PSP angeschlossen wird, und einem UMD-Datenträger mit den vom Anwender gewählten Karten. Auf Knopfdruck sieht der Nutzer seine Position auf der Karte und kann eine geeignete Route zum Ziel wählen. "Go!Explore ist sowohl zu Fuß als auch im Auto einsetzbar und bietet – da ein Großteil der Hardware im PSP-Zusatzgerät steckt – ein erstklassiges mobiles GPS-Navigationssystem zu einem Bruchteil der Kosten anderer Systeme, die auf dem Markt sind", so der Hersteller in einer Aussendung.

Sony setzt dabei auf das Kno-How zweier Marktführer: Teleatlas, führender Anbieter digitaler geografischer Daten, und NAvNGo, Entwickler von Navigationssoftware sind an Bord.

Preise

Go!Explore für die PSP ist in drei Paketen erhältlich:

  • GPS-Empfänger und UMD (inkl. Karten des jeweiligen Landes) - 119,90 Euro
  • GPS-Empfänger, UMD (inkl. Karten), Adapter und Halterung fürs Auto - 149,90 Euro
  • PSP, GPS-Empfänger, UMD (inkl. Karten), Adapter und Halterung fürs Auto - 299,90 Euro

    Kartenmaterial liegt bisher für die folgenden Regionen vor:

  • Großbritannien/Irland
  • Frankreich
  • Deutschland / Österreich / Schweiz
  • Spanien / Portugal
  • Italien
  • Nordische Länder
  • Benelux

    Go!Explore unterstützt in jeder geografischen Version elf verschiedene Audio- Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Holländisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch und Finnisch. Zusätzliches Kartenmaterial kann über das PlayStation Network heruntergeladen werden.(red)

    • Artikelbild
      foto: sony
    Share if you care.