Mozilla-Chefin Mitchell Baker tritt zurück

1. April 2008, 11:51
posten

John Lilly wird neuer CEO - Baker bleibt dem Projekt aber als Vorsitzende erhalten

Einen Führungswechsel gibt es an der Spitze der Mozilla Corporation zu vermelden: Die langjährige Chefin des Unternehmens, Mitchell Baker zieht sich von ihrer Position zurück und gibt sie an den bisherigen COO John Lilly ab.

Überlegungen

In einem Blog-Eintrag berichtet Baker, dass sie bereits in den letzten Monaten über den Wechsel nachgedacht habe. Lilly sei ihrer Meinung nach einfach besser geeignet die organisatorischen Aufgaben des Projekts wahrzunehmen.

Offenheit

Sie selbst zieht sich damit aber keineswegs aus dem Mozilla-Umfeld zurück. Als Vorsitzende will sie sich künftig verstärkt um Themen wie die Mozilla-Vision für ein offenes-Internet kümmern, so Baker.

Prioritäten

Für Lilly steht hingegen fürs erste die Release von Firefox 3 ganz oben auf der Prioritätenliste. Auch will er David Asher beim Aufbau des neuen Unternehmens rund um den freien Mail-Client Thunderbird behilflich sein. (apo)

  • Mitchell Baker
    foto: mozilla corporation

    Mitchell Baker

Share if you care.