Ettore Sottsass gestorben

24. April 2008, 11:23
posten

Mit der Schreibmaschine "Valentine" ist er zur Legende geworden - Derzeit feiert Triest das Werk des gebürtigen Österreichers in einer Retrospektive

Bild 2 von 5

Später wurde Sottsass künstlerischer Leiter der Firma Poltronova bei Florenz und entwarf dort Leuchten und Möbel. Außerdem experimentierte er hier erstmals mit Fiberglas. 1958 begann Ettore Sottsass seine über drei Jahrzehnte andauernde Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Olivetti. Während dieser Zeit zeichnete er sich durch unkonventionelle Entwürfe und Designs aus. Unter anderem entwarf er die heute legendäre knallrote Koffer-Schreibmaschine "Valentine", die besonders in der Pop-Generation gefeiert wurde und bis heute zur Kollektion des MoMA in New York gehört.

Valentine, portable typewriter, 1969.

Share if you care.