Ein Jahr lang "Sommerlochwahnsinn"

25. Jänner 2008, 08:33
6 Postings
Bild 1 von 10

"Die Bankerin Claudia Schmied hatte heute Nacht nur eine kurze Zeit, um zu entscheiden, als Ministerin in die Bundespolitik zu wechseln", teilte die Austria Presse Agentur am 10. Jänner 2007 mit. Gleich in ihrer ersten Stellungnahme in der Zeit im Bild erklärte dann die designierte Unterrichtsministerin, sie wolle für die Gesamtschule "den Einstieg zum Umstieg" vorbereiten. Also das österreichische System einer Schulreform unterziehen, die es im Kern umkrempeln würde.

Share if you care.