Obama versus Clinton: Wem soll man da die Daumen drücken?

    7. Jänner 2008, 15:36
    66 Postings

    Mit dem Caucus von Iowa beginnt die innerparteiliche Vorausscheidung - FS-Misik, Teil 4, über die zwei Kandidaten

    2008 wird politisch im Banne der US-Präsidentschaftswahlen stehen. Mit dem Caucus von Iowa beginnt die innerparteiliche Vorausscheidung. Bei den Demokraten stehen zwei Kandidaten zur Auswahl, die schon so etwas wie Kult sind: Hillary Clinton, das Feindbild schlechthin der Konservativen, und Barack Obama, der charismatische schwarze Senator aus Illinois, der die Utopie eines ganz anderen Amerika repräsentiert. Wem soll man da die Daumen drücken. Misiks Resüme: Ich würde beide nehmen, mit Handkuss.

    Links:

    misik.at - der Weblog von Robert Misik

    www.hillaryclinton.com

    www.barackobama.com

    Share if you care.