Videospiele mit Werbung gegen Alkohol am Steuer

29. April 2008, 13:05
7 Postings

Schottische Regierung will junge Menschen erreichen - Bekannte Rennspiele wie "Need for Speed" dabei

Die schottische Regionalregierung will Werbespots gegen Alkohol am Steuer in Videospiele einbauen. Dafür würden in einem Pilotprojekt 10.000 Pfund (14.000 Euro) bereit gestellt, teilte der schottische Verkehrsminister Stewart Stevenson am Montag mit.

Raser

Einbezogen werden demnach Spiele wie "Need for Speed: Carbon", "Project Gotham Racing 4" und "NBA Live". Stevenson wies darauf hin, dass es wichtig sei junge Menschen zu erreichen, um die steigenden Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss einzudämmen. (APA/AP)

  • Artikelbild
    electronic arts
Share if you care.