"Knight Rider"-Kultauto bei eBay unter dem Hammer

22. Jänner 2008, 10:47
19 Postings

Eigens produzierter Pontiac Trans Am - Neuauflage der Serie startet im Februar 2008 im US-TV

Ein Exemplar des legendären Superautos KITT aus der 80er-Jahre-Kultserie "Knight Rider" steht derzeit auf eBay zum Verkauf. Der schwarze Sportwagen stammt aus dem Besitz des Bauunternehmers Andrew Kissel, der im vergangenen Jahr ermordert wurde. Boote, Autos und anderes aus seinem Besitz wurden schon verkauft, um Forderungen von Gläubigern zu erfüllen. Kissel hatte demnach rund 30 Mio. Dollar Schulden. Wie der Anwalt Patrick R. Gil mitteilte, handelt es sich bei dem zur Auktion stehenden Fahrzeug um einen speziell für die Fernsehserie "Knight Rider" produzierten schwarzen Pontiac Trans Am. Nur vier dieser Spezialmodelle seien jemals gebaut worden. Dementsprechend hoch sind folglich die Erwartungen, was das zu erreichende Höchstgebot betrifft. Das Mindestgebot lag bei 20.000 Dollar.

Knight Industries Two Thousand (KITT)

In den 80er Jahren eroberte der die Herzen unzähliger Fans in der ganzen Welt. Das Superauto aus der Serie "Knight Rider" konnte Hindernisse überspringen, per Knopfdruck auf nur zwei Rädern fahren, Telefonanschlüsse und Polizeicomputer knacken und - das war das Außergewöhnlichste - es konnte sprechen. Unter der tiefschwarzen, kugelsicheren Hülle eines Pontiac Trans Am verbarg sich die geballte künstliche Intelligenz der 80er Jahre. Am Steuer des Wunderautos saß Michael Knight alias David Hasselhoff, der sich im Auftrag der Foundation für Recht und Verfassung für die Schwachen und Unterdrückten einsetzte. Gemeinsam war das Dream-Team von 1982 bis 1986 auf Amerikas Highways unterwegs und bekämpfte in über 90 Folgen das Unrecht.

Weltweiter Kultstatus

Die Serie und ihre Darsteller haben längst weltweiten Kultstatus erreicht. Obwohl zwischenzeitliche Versuche die "Knight Rider"-Idee wiederzubeleben nicht besonders erfolgreich waren, soll bereits im Februar 2008 der Pilotfilm zur Neuauflage der Serie im amerikanischen TV gezeigt werden. In neuem Kleid und mit einem neuen Helden am Steuer soll an die Erfolge des Originals angeknüpft werden. Die Nichtmiteinbeziehung des ursprünglichen Seriendarstellers David Hasselhoff sorgt aber schon jetzt für Unmut in der Fangemeinde. Ohne Hasselhoff sei die Serie nicht mehr dasselbe, lautet der gemeinsame Tenor der Proteste. Dass das Image des gealterten Serienstars inzwischen durch Alkoholismus und öffentlich ausgetragene Scheidungsprobleme mehr als angekratzt ist, scheint die Fans nicht weiter zu stören. "Warum soll ein Alkoholiker nicht das Auto fahren dürfen? Die Karre macht doch eh alles vollautomatisch", so die Argumentation in der Fan-Community.

Ein anderer Original-KITT war bereits im Juli dieses Jahres für rund 100.000 Dollar verkauft worden. Ein Verkaufspreis, der deutlich unter dem ursprünglich veranschlagten Wert von 149.995 Dollar lag. Kissel soll seinen KITT 2005 für 69.000 Dollar gekauft haben.(pte)

Link

eBay

  • Das Dream-Team der 80er: David Hasselhoff und sein "Kumpel" KITT.

    Das Dream-Team der 80er: David Hasselhoff und sein "Kumpel" KITT.

Share if you care.