Bundesrat hat neuen Präsidenten

31. Jänner 2008, 15:54
17 Postings

Präsident wird - dem Halbjahrs-Turnus gemäß - der Tiroler Helmut Kritzinger - Susanne Neuwirth ist neue Vizepräsidentin

Wien - Der Bundesrat geht mit einer größtenteils neuen Spitze ins Neue Jahr. Präsident wird - dem Halbjahrs-Turnus gemäß - der Tiroler Helmut Kritzinger (V). Die Salzburger Bundesrätin Susanne Neuwirth (S) ist neue Vizepräsidentin, da Anna Elisabeth Haselbach (65) Ende 2007 in den Ruhestand tritt und ihr Mandat zurückgelegt hat. Zweiter Vizepräsident ist und bleibt der Vorarlberger Jürgen Weiss (V).

Die Wahl des 79jährigen Seniorenbund-Ombannes Kritzinger im Tiroler Landtag hatte für einigen Wirbel gesorgt - da mit ihm nicht der Erstgereihte zum Zug kam. Die Tiroler VP wollte eigentlich ihrem früheren Hauptgeschäftsführer Georg Keuschnigg die Position des Bundesratspräsidenten zukommen lassen. Die Tiroler VP-Bundesräte hatten sich aber geweigert, zugunsten Keuschniggs auf ihre Mandate zu verzichten.

Die neue Vizepräsidentin Neuwirth (51) ist Lehrerin an der HTL Hallein und seit 1994 Frauenvorsitzende der SPÖ Salzburg-Stadt - und sitzt seit April 2004 im Bundesrat. (APA)

  • Helmut Kritzinger.

    Helmut Kritzinger.

Share if you care.