Ogilvy mit neuer Kampagne für den Ford Transit 4x4

11. Februar 2008, 14:36
11 Postings

Ein Produkt, zwei Ansätze - Die Agentur entwickelte eine internationale Kampagne und ein lokales Launch-Sujet

Ogily hat den Ford Transit 4x4 mit zwei Sujets im salzburgischen Bergland in Szene gesetzt: Einmal im Rahmen der internationale Kampagne "Fast schon zu bequem" und einmal als lokales Launch-Sujet für den österreichischen Markt.

Bei beiden Sujet-Umsetzungen baut das Wiener Ogilvy-Team auf "heimatlichen Alpen-Charme". Das Print-Sujet "Carpenter" soll eine Fortsetzung der "Fast schon zu bequem"-Kampagne sein. Das Sujet "Heidi" soll die "Geländegängigkeit und Zuverlässigkeit des Allrad-Transit" transportieren.

Heidi ist seit November als Anzeige zu sehen, Carpenter folgt im Frühjahr 2008 als Printsujet.

Credits Ford Transit 4x4:

Executive Creative Directors: Alexander Rudan, Ivo Nils Kobald | Creative Directors: Marco Kalchbrenner, Goran Golik | Art Direction: Goran Golik, Ivo Nils Kobald | Text: Claus Gigler, Susanne Lenhardt | Grafik: Marlene Bacher, Astrid Bittermann | Konzept: Claus Gigler, Susanne Lenhardt, Marlene Bacher, Marco Kalchbrenner

Credits Ford Transit 4x4 Heidi:

Executive Creative Directors: Alexander Rudan, Ivo Nils Kobald | Creative Directors: Marco Kalchbrenner, Goran Golik | Art Direction: Goran Golik, Ivo Nils Kobald | Text: Claus Gigler | Grafik: Marlene Bacher | Konzept: Marco Kalchbrenner, Ivo Nils Kobald

  • Sujet "Heidi".
    foto: ogilvy

    Sujet "Heidi".

  • Sujet "Carpenter".
    foto: ogilvy

    Sujet "Carpenter".

Share if you care.