Alle "Spiegel"-Artikel seit 1947 ab Frühjahr kostenlos im Internet

2. Jänner 2008, 10:25
31 Postings

"Erstmals wird es möglich sein, alle relevanten Informationen zu einem Suchwort aus unterschiedlichen kompetenten Quellen mit einem Klick zu finden"

Das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" macht ab kommenden Frühjahr alle seit 1947 in dem Blatt erschienenen Artikel kostenlos über das Internet verfügbar. Auch alle bei "Spiegel Online" veröffentlichten Inhalte sollen über ein neues Wissens-Portal im Internet zugänglich sein, wie der Verlag am Montag mitteilte. Bei dem mit dem Bertelsmann-Verlag gemeinsam betriebenen Projekt sollen außerdem Lexika und Wörterbücher kostenlos abrufbar sein. Hinzu kämen die Einträge der Internet-Enzyklopädie Wikipedia.

"Spiegel Wissen"

"Erstmals wird es möglich sein, alle relevanten Informationen zu einem Suchwort aus unterschiedlichen kompetenten Quellen mit einem Klick zu finden", erklärte "Spiegel"-Geschäftsführer Mario Frank. "Spiegel Wissen" werde die umfassendste frei zugängliche Recherche-Plattform im deutschsprachigen Internet werden, hieß es. Das Projekt soll über Werbung finanziert werden.(APA/AP)

  • Artikelbild
Share if you care.