Hot Stuff: Stromkrake

2. Jänner 2008, 10:33
9 Postings

Powersquid von Philips hilft das Steckerbedürfnis in gelenkte Bahnen zu leiten

Strom und seine Verteilung sind eine der Herausforderungen der digitalen Zeiten geworden; häufiges Problem von Verteilersteckdosen: Ein sperriger Stecker oder ein großes Netzteil belegt zwei Anschlüsse. Lösung von Philips: Der "PowerSquid", der es erlaubt die einzelnen Anschlüsse in jede beliebige Richtung zu drehen.

Flexibel

Praktisch auch auf Reisen zur Versorgung mehrerer stromhungriger Geräte, weil es auch im Gepäck flexibler ist. Und wenn mehrere Geräte versorgt werden sollen, dann reicht ein Umwandler für das fremde Steckerformat. (DER STANDARD Printausgabe, 14.12.2007)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.