Immer dasselbe Lied

29. Februar 2008, 20:59
63 Postings

Zum Wien-Besuch von Ennio Morricone hat sich der ORF etwas Super-originelles einfallen lassen ...

foto:orf
Bild 1 von 5

Zum Wien-Besuch

des altgedienten Filmmusikkomponisten und Zwölftonmusikers Ennio Morricone hat sich der ORF etwas Super-originelles einfallen lassen: Neben einem obligaten Porträt am Montagabend diente Morricones Besuch einem neuerlichen Ausflug in die staubige Welt des Italowesterns, in Form der Doku "Denn sie kennen kein Erbarmen" am Sonntag, und - Überraschung! - am Montag spielten sie uns wieder einmal Sergio Leones "Lied vom Tod" (C'era una volta il West).

Share if you care.