Aus für den Download des neuen Radiohead-Albums

11. Jänner 2008, 18:01
12 Postings

Kommt ab 31. Dezember in den "normalen" Handel - Unklarheiten über Erfolg des Experiments

Wer sich das neue Radiohead-Album von der Seite der Band besorgen will, sollte sich lieber etwas beeilen: Ab Montag wird der Download von "In Rainbows" eingestellt, dies kündigt die Band auf ihrer Webpage an.

Download

Das Online-Modell von Radiohead hatte in den vergangenen Wochen für einiges Aufsehen gesorgt, vertraut es doch auf die freiwillige Wertschätzung der Fans. Der Download selbst ist kostenlos, wem das Ganze gefällt, der wird darum geben, einen selbst bestimmbaren Beitrag zu überweisen.

Spekulativ

Wie erfolgreich das Experiment nun tatsächlich war, lässt sich derzeit nicht zuverlässig sagen, da die Band bisher keinerlei Zahlen veröffentlicht haben. In dem aktuellen Statement heißt es lediglich, dass die ganze Aktion das positivste gewesen sei, dass man bisher gemacht habe.

Einschätzung

Der Marktforscher Comscore hatte geschätzt, das etwas mehr als ein Drittel der Downloader zahlen, den Durchschnittspreis meint man mit rund 5,70 Euro berechnet zu haben. Eine Einschätzung, die Radiohead allerdings als "rein spekulativ" abgetan hat.

Verkauf

Klar ist allerdings: Ab dem 31. Dezember begibt sich "In Rainbows" nun doch in klassische Vertriebswege und soll als CD oder Platte in den Läden stehen. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.