Firefox: Alter Fehler aus Version 2.0.0.10 wieder beseitigt

29. Jänner 2008, 11:25
posten

Mozilla Foundation reicht erneutes Update (2.0.0.11) nach und geht gegen fehlerhafte JavaScript-Methode vor

Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte die Mozilla Foundation ein erneutes, größeres Update für Firefox 2.0. Die Aktualisierung 2.0.0.10 brachte zwar in einigen Angelegenheiten Besserung, doch wurde damit von den Entwicklern auch ein altbekanntes Sicherheitsleck erneut aufgerissen.

Fehler

Nicht lange hat es gedauert, dass sich die Mozilla-Entwickler zur Problematik bekannten und den Fehler in der JavaScript-Methode canvas.drawImage () wieder schlossen. Dabei wurden Pixelbilder in die Vektorgrafiken gezeichnet, ein Fehler der bereits vor einigen Jahren aufgetreten war.

Verfügbarkeit

Das Update ist binnen der nächsten zwei Tage für sämtliche Plattformen - Mac, Windows und Linux - über das automatische Update des Browsers verfügbar, und nimmt - wie sonst auch - eine eigenständige Installation vor.

Seamonkey

Gleichzeitig präsentieren die Entwickler des ehemaligen Mozilla-Suites "Seamonkey" ebenfalls ein Update, welches sowohl die Neuerungen aus Firefox 2.0.0.10 als auch jene der jüngsten Aktualisierung beinhaltet, wodurch der Fehler in der - auf Version 1.1.7 basierenden - Seamonkey-Variante gar nicht erst auftreten kann. (red)

  • Artikelbild
    bild: firefox
Share if you care.