Bodenständig zieht an

4. Jänner 2008, 17:19
11 Postings

Langsam gehen ATV die einsamen Landwirte aus - Zumindest jene, die sich im Breitenformat "Bauer sucht Frau" exponieren wollen ...

Langsam gehen ATV die einsamen Landwirte aus. Zumindest jene, die genug Verzweiflung, Mut oder Selbstverachtung aufbringen, um sich im Breitenformat "Bauer sucht Frau" zu exponieren. Der Kreis der Suchenden wurde auf Müller, Tischler und Gastwirte ausgeweitet, Mittwochabend trudelten erste Bewerberinnen ein. Das anfänglich nervöse Spiel der unsicheren Witze und des gezwungenen Lachens war zäh wie Schuhsohle. Zur Auflockerung gibt's Katrin Lampe, das Lampenfieber scheint trotzdem größer. Die unverkrampfte Reality der ganzen Soap spielt sich wohl abseits des Kameraauges ab.

In Deutschland erlebt das Format bei RTL einen Quotenhöhenrausch. Die Abnutzungserscheinungen machen offenbar auch bei ATV nicht viel aus. Die oft bleierne Atmosphäre, Lampes Kommentare, die in ihrer Plattheit die Handlung keineswegs weiterpeitschen, haben das Publikum noch nicht vertrieben.

Denn mit Shows dieser Art hat Fernsehen erreicht, was es lange wollte: nicht mehr abgehoben zu sein. In Sachen "Reality" nicht mehr neue, künstliche Situationen zu generieren, sondern am Boden kultureller Identifikation zu bleiben. Und das Klischee des frauenlosen Bauers ist in Österreich tief verankert. Dazu der Trend zu neuer Natürlichkeit, die Hoffnung auf Unverfälschtes und die Illusion, keine aufgesetzten Spielchen zu konsumieren. Der Showbauer hat nämlich handfeste Interessen (Bäuerin), kann sich keine diffuse, ins Nichts gerichtete Romantik leisten, sondern ist durch Sachzwänge (Arbeit) gebunden.

Solange sich der Voyeurismus auf ländliche Ausnahmeerscheinungen nicht zu stark in den Vordergrund drängt, und solange die Helden der Show nicht in herablassender Weise in Szene gesetzt werden, mag das Konzept funktionieren. Zumindest verbindet derart Schmalziges die Menschen aus unterschiedlich urbanisierten Gegenden. (pum/DER STANDARD; Printausgabe, 23.11.2007)

  • Artikelbild
    foto: atv
Share if you care.