Textile Feinkost

24. April 2008, 11:24
posten

In Naschmarktnähe eröffnete Martina Salner ihren Laden "ready-made" - Eigene Kollektionen und ausgewählte Labels bestimmen das Sortiment

Seit Mitte November ist die Wiener Kettenbrückengasse um einen Fashion-Highlight reicher. Die Modemacherin Martina Salner eröffnete dort ihren eigenen Store "Mode und feine Maßarbeit - ready-made by salner" - siehe dazu Die Maßschneiderin. Bereits im Jahr 2003 hat die Damenkleidermacherin ready-made gegründet und sich nun nach einer Babypause ihren Traum vom eigenen Laden erfüllt.

In themenbezogenen Kollektionen hegt sie eine Vorliebe für (Retro)Klassik und dem damit verbundenen feinen Handwerk. Das Konzept des ready-made ist Matrix und roter Faden, der sich durch alle Kollektionen zieht. Als Meisterin in ihrem Fach ist sie auch Spezialistin für individuelle Mode in bester Qualität.

"In the mood for Velvet"

Die neue Herbst-/Winterkollektion 07/08 von Martina Salner trägt den Titel "In the mood for Velvet" und wurde auf den Blickfang Modeschauen im Museum für angewandte Kunst in Wien gezeigt: In einer Weiterführung von Entwürfen vorangegangener Kollektionen entstand eine lässig-elegante Wintergarderobe. Die Farbpalette von robusten und zarten Materialien wie Baumwollsamten, Merinowollen und Batisten reicht von dunklen Blau- bis zu transparenten Grautönen und Akzenten in Rosé und Weinrot. Raffinierte Schnittformen wie Drachenkeilkimonos bestimmen eine klare und feminine Linie.

Samt bietet Anregung für Schattierungen: "Mit und gegen den Strich" geschnittene Teile und präzise Nahtverläufe fördern interessante Patchworkeffekte und figurbetonte Silhouetten zu Tage. Experimentell entstandene Crashtechniken führten zu einem hand-made Ergebnis des "gewollten Zufalls".

Eine Auswahl an exquisiten Labels vervollständigen das Sortiment: Strick von Balzer aus Leipzig, Schmuck von lassyfair aus München, von Galogaza Wien - feine Lederwaren und exklusiv bei ready-made: die Premiumkollektion Jacques Schiesser – Shirtware/Loungeware ab Jänner 08. (red)

  • Aus der neuen Kollektion
    foto: martin stöbich/julia knogler.

    Aus der neuen Kollektion

Share if you care.