iPod Touch überrascht mit Audio-Eingang

9. Jänner 2008, 11:49
29 Postings

Mit speziellem Kabel Anschluss von Mikrofon und Co. möglich - Gehackte iPods könnten für VoIP genutzt werden

Wie ein findiger Hacker heraus gefunden hat, verbirgt der iPod touch ein nicht dokumentiertes Hardware-Feature: Am Dock Connector befinden sich Audio-Eingänge, die zur Aufnahme von externen Quellen genutzt werden können, wie das Unofficial Apple Weblog berichtet.

Anpassung

Um dieses zu benutzen, hat ein User mit dem Pseudonym "Marian" ein Dock-Kabel speziell angepasst, damit lassen sich dann etwa ein Mikrofon oder ein CD-Player anhängen. Für die Aufnahme am touch verwendete er die Software VoiceNotes, die eigentlich für das iPhone entstanden ist, aber durch die Ähnlichkeit der Software auch auf dem iPod touch läuft.

Hack

Für die Zukunft könnte die Entdeckung recht interessante Konsequenzen haben, so wäre es durchaus denkbar eine Voice-over-IP-Software auf dem MP3-Player laufen zu lassen, und so doch noch eine teilweise Telefoniefähigkeit spendiert zu bekommen. Voraussetzung für all dies ist allerdings ein "gehackter" iPod touch, da Apple selbst ja die Installation von Drittsoftware auf seinem Gerät aktiv unterbindet. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.