Google öffnet Such-Engine für Unternehmen

22. Jänner 2008, 13:27
posten

Custom Search Funktion soll Attraktivität des eigenen Webauftritts erhöhen - Preise bereits bekannt

Der Suchmaschinenbetreiber Google hat gestern, Dienstag, seine Custom-Search-Plattform auch weltweit zur Verfügung gestellt. Mit dem bisher nur in den USA nutzbaren Service können Unternehmen und Organisationen aller Art die von Google gehostete Seitensuche in die eigene Webseite einbinden und diese dann nach relevanten Inhalten durchforsten. "Durch die integrierbare Suchfunktion können Unternehmen beispielsweise die Suche nach gewünschten Produkten erleichtern", erläutert Google-Sprecher Kay Oberbeck im Gespräch mit pressetext. Für Besucher würde es schließlich so auch attraktiver werden, eine Webseite öfter zu besuchen. Aber auch in persönliche und gemeinschaftliche Seiten und Blogs könne die Suchfunktion integriert werden können.

"Für viele Organisationen ist die Webseite das Fenster zur Welt, und beträchtliche Investitionen werden getätigt, um Kunden auf die Seite aufmerksam zu machen"

"Für viele Organisationen ist die Webseite das Fenster zur Welt, und beträchtliche Investitionen werden getätigt, um Kunden auf die Seite aufmerksam zu machen", erklärte Dave Girouard, Vizepräsident und General Manager von Google. "Besucher, die auf die Seite gekommen sind, dort auch zu halten, ist jedoch eine Herausforderung. Und das Fehlen einer Suchfunktion kann ein wesentlicher Grund dafür sein, dass es der Seite an Attraktivität fehlt", meint Girouard. Unternehmen könnten sicherstellen, dass ihre Webseite die Investitionen rechtfertigt, indem sie die Bequemlichkeit, die Geschwindigkeit und die Präzision verbessern, mit der Nutzer finden, was sie suchen. "Der Business-Kundenbereich erlangt zunehmend größere Bedeutung", stellt Oberbeck fest. Insofern sei es nur eine Selbstverständlichkeit, dass man auch verstärkt versuche, für Firmen geeignete Lösungen zur Verfügung zu stellen.

Custom Search Versionen

Drei Schritte sind erforderlich, um Custom Search online anzumelden. Laut Google soll es nur wenige Minuten dauern, bis die Besucher der Seite in der Lage sind, die Suchfunktion zu nutzen. Erhältlich ist die Search-Engine in zwei verschiedenen Varianten: als kostenfreie, durch Anzeigen finanzierte Version und als Custom Search Business Edition. Zweitere bietet neben den Grundfeatures mehr Anpassungsmöglichkeiten und erweiterten Support. Dazu zählen zum Beispiel die Personalisierung der Suchergebnisse, Optionen für E-Mail- und Telefonsupport über die Google Enterprise Gruppe und das wahlweise Hinzufügen von Werbeanzeigen.

Preisgestaltung

Die Custom Search Business Edition ist erhältlich ab 72 Euro pro Jahr zum Durchsuchen von bis zu 5.000 Seiten sowie bis 1.600 Euro pro Jahr für bis zu 300.000 Seiten. Aber auch größere Seitenanzahlen werden von der Google Vertriebsgruppe für Unternehmen unterstützt. Einen prominenten Kunden hat man auch schon an Land gezogen: Das britische Parlament nutzt die Search-Engine auf seiner Website, um neun Mio. Dokumente der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. (pte)

Links

Google

  • Artikelbild
    bild: google
Share if you care.