Maximal 25 Mbit/s: UPC erhöht Geschwindigkeit von Chello

10. April 2008, 15:03
303 Postings

Mobiles Internet der Mobilfunker sorgt für Druck - Download auf 25 Mbit/s und Upload auf zwei Mbit/s erhöht

Der Provider UPC hat erneut die Bandbreiten für seine Chello-Produkte erhöht. Dies teilte das Unternehmen am Montag in einer Aussendung mit. Erstmals wird von UPC ein Produkt mit einer Download-Geschwindigkeit von maximal 25 Mbit/s angeboten. Auch die Upload-Geschwindigkeiten wurden angehoben.

Mobiles Internet sorgt für Druck

Mit den Neuerungen reagiert UPC offensichtlich auf die Datenkartenangebote der heimischen Mobilfunker – die in den letzten Monaten zahlreiche Kunden gewonnen haben.

Kunden erhalten nun mit Chello classic und Chello student zukünftig bis zu 16384/1024 kbit/s, bisher waren es 8192/512 kbit/s. Auch bei Chello light hat sich die Download-Geschwindigkeit von 1024/256 kbit/s auf 2048/384 kbit/s erhöht. Des Weiteren wurde die Geschwindigkeit von chello plus von bisherigen 16384/768 kbit/s auf 25600/2048 kbit/s angehoben. Alle Produkte - mit Ausnahme von Chello light – sind weiterhin mit unlimitiertem Datenvolumen verfügbar.

Sofort

Die Geschwindigkeitserhöhungen werden bei Neukunden sofort schlagend, Bestandskunden werden im November 2007 mittels Newsletter über den voraussichtlichen Zeitpunkt der Erhöhung ihres Chello Breitband Internet-Produktes informiert. Nicht betroffen von dieser Erhöhung ist Chello fun & phone. (red)

  • Artikelbild
Share if you care.