Blu-ray- und HD-DVD-Medien geknackt

11. April 2008, 10:57
11 Postings

Slysoft AnyDVD in neuer Version erschienen - Auch der als unknackbar geltende "BD+"-Kopierschutz soll bald kein Hindernis mehr sein

Der Softwarehersteller Slysoft hat eine neue Version siener Kopiersoftware AnyDVD vorgestellt. Diese beinhaltet unter anderem neue Crackmethoden für HD-Medien.

Umstrittene Software

Slysofts Software, die in Deutschland verboten ist, ist in unterschiedlichen Versionen für verschiedenste Medien verfügbar und der Industrie ein Dorn im Auge. Der Hersteller selbst spricht in diesem Zusammenhang meist vom Recht auf Privatkopien und Backup-Lösungen.

AnyDVD 6.1.9.3

Die nun vorgestellte, neue Version AnyDVD 6.1.9.3 soll die aktuellste Version des Kopierschutzverfahrens AACS (Advanced Access Content System) namens »MBKv4« umgehen können. Dieser schutz kommt sowohl bei HD-DVD- wie auch bei Blu-ray-Medien zum Einsatz. Die neue Version beinhaltet zudem einige Bugfixes, u8nter anderem auch beim neuen AI-Scanner-Modul.

Unknackbarer Schutz vor dem Ende?

Laut Aussagen von Slysoft-Chef Giancarlo Bettini soll auch der als unknackbar geltende Blu-ray-Medien-Schutz "BD+" bald kein Problem mehr darstellen. Die eigens dafür entwickelte Software, soll bereits funktionieren, man sei lediglich mit den finalen Arbeiten beschäftigt.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.