Happy Birthday Hillary

30. Oktober 2007, 23:23
5 Postings

Familie und Stars feiern den 60er mit der New Yorker Senatorin - Zahlreiche Spenden für den Wahlkampf gesammelt

New York - Im Kreise von Familie, Freunden, Stars aus dem Showgeschäft und zahlreichen Anhängern hat Hillary Clinton in New York ihren 60. Geburtstag gefeiert und dabei kräftig Spenden für ihre Präsidentschaftskandidatur gesammelt. Rockmusiker Elvis Costello, die Band Wallflowers und der Komiker Billy Crystal zählten zu den großen Namen, die bei der Party am Donnerstag im historischen Beacon-Theater auftraten.

Mit ihrem Ehemann Bill und Tochter Chelsea an der Seite dankte Hillary Clinton von der Bühne herab ihren Anhängern, die sich die Teilnahme an der Veranstaltung bis zu 2.300 Dollar (1.600 Euro) pro Person kosten ließen. Insgesamt kam mehr als eine Million Dollar für Clintons Wahlkampf zusammen. Der frühere US-Präsident erklärte, seine Frau sehe seiner Ansicht nach mit 60 immer noch sehr gut aus, und sie bewerbe sich aus den richtigen Gründen um die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten: "Weniger wegen der alten Rocker, sondern wegen der neuen. Nicht für heute, sondern für morgen."

Jakob Dylan

Hillary Clinton ging in einer Rede auf Wallflowers-Leadsänger Jakob Dylan ein, dem Sohn von Bob Dylan. Die Wallflowers hätten es aus eigener Kraft geschafft, auch wenn die Familienbeziehung für viele Fans der Band zusätzlich etwas Besonderes bedeute, sagte Clinton - offenbar eine Anspielung auf ihre eigenen Lebensverhältnisse.

Clintons eigentlicher Geburtstag war am (heutigen) Freitag. Bereits am Sonntag hatte Filmregisseur Bob Reiner für sie eine Party in Los Angeles veranstaltet, zu der auch Hollywood-Prominenz erschien. (APA/AP)

  • Hillary Clinton now and then
    foto: united states

    Hillary Clinton now and then

Share if you care.