"Hillary aus der Pampa"auf bestem Weg ins Präsidentenamt

28. Oktober 2007, 23:31
1 Posting

First Lady Cristina Fernandez de Kirchner könnte schon im ersten Wahlgang notwendige Mehrheit erzielen - Eine Ansichtssache

Bild 1 von 10

Schon in der ersten Runde der argentinischen Präsidentschaftswahlen am kommenden Sonntag könnte die First Lady des Landes den Sieg heim in die Casa Rosada tragen. Mit fast 46 Prozent der Stimmen bescheinigt eine Umfrage des argentinischen Instituts CEOP Cristina Fernandez de Kirchner, der Gattin des amtierenden Präsidenten Nestor Kirchner, einen komfortablen Vorsprung von mehr als 30 Prozent vor der Mitte-Links-Kandidatin Elisa Carrio (Coalicion Civica, CC). Um den Einzug in den Präsidentenpalast kämpfen 14 Kandidaten. Zugleich werden am 28. Oktober auch 24 von 72 Senatoren und 130 von 257 Abgeordneten neu gewählt.

Bild: Nestor und Cristina Kirchner.

Share if you care.