Tour durch "Mac OS X 10.5 Leopard"

9. Jänner 2008, 11:47
23 Postings

Apple stellt Features und Neuerungen seines Betriebssystems vor

Apple bringt sein neues Mac-Betriebssystem "Leopard" mit rund vier Monaten Verspätung am 26. Oktober in den Handel. Der ursprünglich für Juni geplante Verkaufsstart war verschoben worden, damit sich die Entwickler auf das erste Apple-Handy iPhone konzentrieren konnten.

Das "Mac OS X 10.5 Leopard", wie das Betriebssystem komplett heißt, soll für einen Anwender 129 Euro kosten und im "Family Pack» mit einer Lizenz für fünf Anwender 199 Euro.

"Mac OS X Leopard. A guided tour."

Auf seiner Website nun ein Video ("Mac OS X Leopard. A guided tour.") veröffentlicht, in dem sämtliche Neuerungen und Features vorgestellt werden.

Neues

Apple wirbt für das neue Betriebssystem mit über 300 neuen Funktionen, die das Arbeiten mit einem Apple-Rechner einfacher machen und praktischer gestalten sollen. Leopard sei "die beste Aktualisierung, die wir je herausgegeben haben", warb Apple-Chef Steve Jobs für das neue Betriebssystem. Unter den neuen Funktionen sei ein Programm zu Sicherung von Dateien, E-Mails und "absolut allem", was ein Nutzer auf seinem Mac speichere. Auch soll in Zukunft die Suche nach Daten auf allen Computern eines Netzwerks möglich sein. Die Bedienung für Blinde soll durch eine bessere Unterstützung so genannter Braille-Zeilen einfacher werden.(APA/red)

  • Artikelbild
Share if you care.