Stadtroman mit Luxusinseraten

18. Oktober 2007, 20:01
posten

Ende November erscheint das nächste Nic-Schrefl-wandert-durch-die-Stadt-Buch "Wien - Luxury Traxx"

Eigentlich hätten ja Teppiche das Thema sein sollen, zu dem Nikolaus Schrefl am Mittwoch die (selbsternannte) Wiener "Alpha-Community" ins Hotel "Le Meridien" als Staffage geladen hatte. Aber der Exjournalist war kaum von den Vorabausdrucken seines nächsten Babys zu trennen: Ende November erscheint das nächste Nic-Schrefl-wandert-durch-die-Stadt-Buch. Der 240-Seiter "Wien - Luxury Traxx" wird ab Ende November in Nobelhotels (u. a.: Imperial, Style Hotel) in den Zimmern liegen und soll im Bret-Easton-Ellis-Stil durch und in Nobelläden führen. "Illustriert" ist das Werk mit den Hochglanzanzeigen der Shops. Die bereits fix abgesetzte Startauflage ist 25.000 Stück. Als "Reiseleiter" in Büchern mit hohem Inseratenaufkommen hat Schrefl Erfolg wie Erfahrung: Seine ersten beiden Bücher sind die (immer noch) gültigen Bedienungsanleitungen, um es in Wien und Zürich auf Gästelisten wie jene der Alpha-Community zu schaffen. (Thomas Rottenberg, DER STANDARD - Printausgabe, 19. Oktober 2007)
  • Ein Buch voll Hochglanzinseraten: Schrefl mit dem Vorabdruck seines Luxus-führers durch Wien.
    foto: standard/thomas rottenberg

    Ein Buch voll Hochglanzinseraten: Schrefl mit dem Vorabdruck seines Luxus-führers durch Wien.

Share if you care.