Das Clubbing als Proseminar

18. Oktober 2007, 18:25
4 Postings

Heimspiel in Graz: Die Steirerin "Soap & Skin" ist nächsten Mittwoch am Eröffnungsabend des "Elevate"-Festivals zu erleben

Dem Grazer Elevate-Festival geht es um mehr als nur musikalische Überzeugung: Zur Eröffnung des viertägigen Reigens ab Mittwoch nächster Woche steht deshalb auch kein hipper Elektronikkünstler auf der Bühne des Dom im Berg. Zum dritten Mal stattfindend, verordnet das Festival neben der clubkulturellen Unterhaltung auch Workshops, Diskussionen und Vorträge. Das führt dazu, dass zum Auftakt Cynthia McKinney, langjährige demokratische Abgeordnete des US-amerikanischen Repräsentantenhauses und eine vehemente Kritikerin George W. Bushs, eine Rede halten wird; also in etwa das Gegenteil davon, was Clubber des Nachts suchen: Alltagsflucht.

Bei Elevate lässt sich mit über 100 Künstlern aus 14 Ländern dennoch wunderbar die Birne beuteln: Der Mittwoch bleibt u. a. mit Soap & Skin und dem Mexikaner Murcof musikalisch noch etwas verhalten, am Donnerstag gibt's mit Jackson & His Computer Band aus Frankreich weitsichtigen Elektro und House. Der von der britischen BBC-Mitarbeiterin Mary Anne Hobbs kuratierte Freitag steht im Zeichen von Dubstep und präsentiert mit Skream einen Star des Genres. Wem am Samstag immer noch nach Tanzen ist, der tut dies zu Minimal- und Funkklängen von Baby Ford aus England und den Berlinern Pantytec. (lux / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 19.10.2007)

.

  • Artikelbild
    foto: standard / corn
Share if you care.