Meebo: Neues Addon mach Firefox zum Instant Messenger

29. Jänner 2008, 11:23
5 Postings

ICQ und weitere Messenger kommen in einen Sidebar des Browsers - Oberfläche äußerst simpel und effektiv

Mit einer Größe von nicht einmal 60 Kilobyte wartet auf Firefox-Benutzer nun ein weiteres nützliches Browser-Addon eines Drittherstellers. Meebo, was sonst als eigenständiges Programm für Instant Messaging arbeitet, lässt sich nun einfach in den Sidebar von Mozillas Browser integrieren.

Handhabung

Neben dem Jabber-Protokoll unterstütz der Messenger sämtliche gängige Instant Messenger. Dazu gehören neben ICQ und dem Windows Live Messenger auch AOLs und Yahoos Sofortnachrichtenprogamme.

Nach einer simplen und raschen Installation öffnet sich die Meebo Software links in einer Leiste. Benutzer können sich anschließend bei ihren unterschiedlichen Accounts anmelden und sofort losschreiben. Links befindet sich dabei eine feste Freundesliste die dem Anwender eine Statusübersicht bietet. Rechts öffnet sich ein ähnliches Fenster welches sich beliebig auf dem Desktop platzieren beziehungsweise verschieben lässt.

Kostenlos

Genau wie in den Vollversionen der unterschiedlichen Messenger lassen sich Nachrichten ganz einfach per Texteingabe - in gewohntem Tempo - versenden. Außerdem dürfen Nutzer Bilder sowie URLs per Drag-and-Drop in die Eingabefenster ziehen.

Meebo hat mit der aktuellen Veröffentlichung das Beta-Stadium verlassen und liegt in Version 1.0 zum kostenlosen Download vor. Einzige Voraussetzung dafür ist mindestens das Firefox-Update in Version 1.5 oder höher. (red)

  • Artikelbild
    screenshot: derstandard.at
Share if you care.