Kleinhirn

23. Oktober 2007, 16:58
81 Postings

Bezeichnung für die bessere Hälfte

Kollege Traxler hat schon darauf hingewiesen, aber ich tue es gerne noch ein zweites Mal: Herr Baumeister Lugner hat in einem – zusammen mit Ex-Gattin Mausi absolvierten "News"-Doppelinterview - verraten, dass diese immer "sein Kleinhirn" gewesen sei. An dieser Wortspende ist nicht nur schön, dass die Lugners, trotz Scheidung, immer noch immer gemeinsam ihren medialen Selbstdarstellungsgelüsten nachkommen, sondern auch die Art und Weise, wie man seinen Ehepartner als einen Teil seiner selbst präsentiert: Gestatten, mein Herz! Gestatten, meine bessere Hälfte! Gestatten, mein rechter Arm! Möglicherweise kommen ja die p. t. Leser darüber hinaus ins Nachsinnen, wie sie denn ihre Partnerin oder ihren Partner, unter diesem Gesichtspunkt betrachtet, am besten titulieren würden.

Von Christoph Winder
Winders Wörterbuch zur Gegenwart ist ein Work in Progress.
Zweckdienliche Hinweise auf bemerkens- und erörternswerte Wörter sind erbeten an christoph.winder@derStandard.at.

  • Bild nicht mehr verfügbar
    Share if you care.