TV-Tipp: Wenn Frau einmal Mann ist

17. Oktober 2007, 18:04
1 Posting

"Aus Eva wird Adam": In der ORF-Sendung "wie bitte?" taucht Eva Pölzl in die Männerwelt ein - Am 17. Oktober

Wien - Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus, ist nicht nur der Titelö eines Buches, sondern auch Inhalt der ORF-Sendung "wie bitte?", die am Mittwoch, dem 17. Oktober 2007, um 17.50 Uhr in ORF 1 zu sehen ist.

"Wie ist es, ein Marsmensch zu sein?", fragt sich Eva Pölzl und lässt sich für einen Tag von ORF-Maskenbildnerin Erika Kemnitz in einen gstandenen Kerl verwandeln. Mit Hilfe ihres "wie bitte?"-Kollegen Manfred Hoschek taucht sie in die Männerwelt ein. Wie man sich als Mann im Alltag zu bewegen hat, wie Männergespräche ablaufen, woran sich Männer orientieren ... und welche Erkenntnisse eine Frau daraus zieht.

"Der Bart ist wohl das Schlimmste", meinte Eva Pölzl nach der Verwandlung, "und der richtige 'männliche' Gang - eine Mischung aus John Wayne ohne Pferd und Superman mit Flatter-Umhang - ist auch gewöhnungsbedürftig".

Klassische Situationen wie eine Autopanne, wobei sie einmal als Mann und ein zweites Mal als Frau um Hilfe bittet, stehen ebenso auf dem Programm des "Transgender-Tages" wie verblüffende Aha-Erlebnisse bei Interviews mit österreichischen Prominenten. Berührender Höhepunkt ist ein Gespräch Eva Pölzls mit "Nino", einer jungen Frau, die seit Jahren "switcht" und sowohl als Frau als auch als Mann lebt. Ein Beitrag von Sigrid Smejkal. (red)

  • Eva Pölzl begibt sich in die Welt der Männer...
    foto: der standard
    Eva Pölzl begibt sich in die Welt der Männer...
Share if you care.