Promotion - entgeltliche Einschaltung

DIE HABSBURGISCHEN - Eine musikalische Familiensatire

16. Oktober 2007, 10:24
posten

700 Jahre Mythos, 700 Jahre Politik, 700 Jahre Intrigen, 700 Jahre Irrsinn – 700 Jahre ganz normaler Familienalltag: Premiere am 20. Oktober im Museumsquartier/Halle E

LEADING TEAM
  • Buch, Lyrics: Michaela Ronzoni
  • Musik, Arrangements, add. Lyrics: Christian Kolonovits
  • Regie: Stefan Huber
  • Bühnenbild: Harald Thor
  • Kostüme: Susanne Hubrich
  • Licht-Design: Pia Virolainen
  • Sound-Design: Martin Mayer

Die VEREINIGTEN BÜHNEN WIEN freuen sich, für diese außergewöhnliche geschichtliche Aufarbeitung eine ebensolche Besetzung gefunden zu haben. Die Mischung aus arrivierten heimischen und internationalen Bühnengrößen, Publikumslieblingen und Newcomern verspricht, das habsburgische Kaleidoskop in all seinen Facetten adäquat auf die Bühne des Museumsquartiers zu bringen.

BESETZUNG

  • Maria Theresia: Maria Happel
  • Maria Theresia (alternierend): Zuzana Maurery
  • Putzfrau: Sigrid Hauser
  • Marie Louise, Margarita Teresa, Johanna, Marie-Antoinette, Sophie, Elisabeth: Delia Mayer
  • Franz I, Maximilian II, Karl VI, Leopold I, Ferdinand I, Otto, Franz Joseph: Alexander Waechter
  • Friedrich III, Philipp II, Alb recht I, Ferdinand III, Karl V, Franz Stefan, Ottokar v. Böhmen: Roman Frankl
  • Maximilian I, Rudolf II, Franz II, Ferdinand II, Leopold II, Franz Karl: Boris Eder
  • Rudolf I, Josef II, Philipp I, Don Carlos, Karl I: Sascha O.Weis
  • Rudolf IV, Matthias, Johann Parricida, Franz Joseph, Ludwig Viktor: Raphael Johannes Kübler

Es spielt ein 20köpfiges Orchester der VEREINIGTEN BÜHNEN WIEN unter der Leitung von Christian Kolonovits.

DIE HABSBURGISCHEN
Uraufführung: 20. Oktober 2007
Museumsquartier, Halle E

  • Artikelbild
Share if you care.